Anna goes wild

poster-leoparden-166111
Immer wieder darüber nachgedacht, dann in Vergessenheit geraten – zufällig wieder in den Kopf gekommen.
Die Idee nach Afrika zu Cheetah experience zu gehen habe ich seitdem ein Freund dort vor zwei Jahren war und mir vorgeschwärmt hat. Meine Liebe zu Katzen ist sehr innig – Hauskatzen genau wie Raubkatzen. Ich liebe sie.
Diese Woche habe ich es spontan versucht – den Urlaub beantragt genau wie den Aufenthalt im Camp. Beides hat auf Anhieb geklappt! Nun steht es also fest: Anfang nächsten Jahres geht es für mich sieben Wochen nach Südafrika. Das klingt für viele vllt. nicht so viel und besonders – aber ich war noch nie alleine im Urlaub. Selbst als ich 3 Monate nach New York gezogen bin, wusste ich dass meine Freundin nur 1,5h mit dem Auto entfernt wohnt und ich jederzeit losfahren kann.

Was ich von der Zeit erwarte? Zu entschleunigen. Mal herunterzukommen. Den Ballast hier lassen und mal aus der Vogelperspektive mein Leben reflektieren. Überlegen was ich eigentlich möchte. Vermutlich etwas viel für vier Wochen, aber ein Anfang ist es allemal.
Warum ich den Blog dazu schreibe? Um meine Gedanken festzuhalten, meine Planung zu reflektieren und einfach meine Erlebnisse mit euch zu teilen.
Ich bin so gespannt auf das was kommt!
Eure neugierige Anna
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s